wappen-samtgemeinde.JPG

Bundesstraße 441 - Unterbrechung der Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Hagenburg

Die Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt im Zuge der Bundesstraße 441 in der Ortsdurchfahrt Hagenburg (Landkreis Schaumburg) werden bis Ende der 48. Kalenderwoche abgeschlossen sein. Die bestehende halbseitige Sperrung mit Einbahnstraßenregelung im Zuge der Altenhäger Straße wird am Freitag, 30. November, vormittags aufgehoben.

Aufgrund der vorhergesagten Wetterlage mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und Niederschlag werden die Straßenbauarbeiten nach Abschluss des ersten Bauabschnittes unterbrochen bzw. die Arbeiten des zweiten Bauabschnittes zunächst verschoben. Für die Restarbeiten des ersten Bauabschnittes muss mit örtlich begrenzten Behinderungen durch Einengung der Fahrbahn gerechnet werden.

Der Beginn des zweiten Bauabschnittes, der unter Vollsperrung erfolgt, ist abhängig von der Wetterlage. Hierzu wird eine gesonderte Pressemitteilung ergehen.

Der zuständige Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.