teacher-1015630640.jpg

Stellenanzeigen Schulleitungen Grundschulen

Die beiden Schulleitungen der Grundschulen in Hagenburg und Sachsenhagen werden vom Land Niedersachsen zum neuen Schuljahr neu besetzt.


Gerda-Philippsohn-Schule Sachsenhagen

In der Gerda-Philippsohn-Schule ist ab dem neuen Schuljahr 2021/2022 die Stelle der Schulleitung neu zu besetzen. Um Ihnen die Entscheidung, an diesem Standort tätig zu werden, zu erleichtern, finden Sie nachfolgend einige Informationen über die Schule.

Die ländlich gelegene Gerda-Philippsohn-Schule in Sachsenhagen wird seit 2016, mit ca. 140 Schülern, zweizügig, als offene Ganztagsschule geführt. Für den Einsatz von pädagogischem Personal erhält die Schule seitens der Samtgemeinde Sachsenhagen dazu eine finanzielle Unterstützung. Davon konnten bisher eigenständig vier pädagogische Mitarbeiter*innen und zwei FSJler eingestellt werden. Auch aus der Elternschaft erhält die Schule angenehme Unterstützung.

Um der Ganztagsschule eine optimale Ausstattung für die Umsetzung des Ganztags geben zu können, wurden verschiedenste Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt.

So wurde die Schule mit einem neuen Trakt versehen, der mit einer großzügigen, hellen Aula mit Bühne und einen Kreativraum mit Schulküche punktet. Um Inklusionsschüler*innen eine optimale Ausstattung in der ebenerdigen Schule zur Verfügung zu stellen, wird 2021 in diesem Gebäudeteil ein Sanitärraum für Kinder mit Handicap errichtet. Eine Mensa und ein neuer Töpfer- und Werkraum wurden außerdem eingebaut. Eine Bibliothek war schon vorhanden. Zu Beginn des Jahres wurde mit dem Bau einer Sporthalle begonnen, die mit der voraussichtlichen Fertigstellung 2022 auch der Schule zur Verfügung steht. Zukünftig soll auf dem Außengelände ein neuer Spielplatz entstehen, Ideen der neuen Schulleitung werden gerne bei der Planung berücksichtigt.

Die Umsetzung des Digitalpaktes wird nach derzeitigem Planungsstand 2022 abgeschlossen sein. Seit 2020 ein Schulnetzwerk installiert wurde erleichtert die Arbeit mit iServ den Schulalltag. Ein Breitbandanschluss ist gelegt, der bis zum Herbst von der Telekom aktiviert werden soll. Die Ausstattung mit einem neuen flächendeckenden WLAN-Netzwerk wird in den Sommerferien umgesetzt. In diesem Zusammenhang werden auch alle erforderlichen Anschlüsse in den Klassenräumen installiert die für digitalen Unterricht notwendig sind. Der Schule steht ein Klassensatz iPads für den digitalen Unterricht zur Verfügung, sowie ein fester PC-Arbeitsplatz in jedem Klassenzimmer.

 

Wilhelm-Bock-Schule Hagenburg

In der Wilhelm-Bock-Schule ist ab dem neuen Schuljahr 2021/2022 die Stelle der Schulleitung neu zu besetzen. Um Ihnen die Entscheidung an diesem Standort tätig zu werden zu erleichtern, finden Sie nachfolgend einige Informationen über die Schule.

Die nahe dem Steinhuder Meer gelegene Wilhelm-Bock-Schule wird seit 2016, mit ca. 150 Schülern, zweizügig, als offene Ganztagsschule geführt. Für den Einsatz von pädagogischem Personal erhält die Schule seitens der Samtgemeinde Sachsenhagen dazu eine finanzielle Unterstützung. Davon konnten bisher eigenständig vier pädagogische Mitarbeiter*innen und zwei FSJler eingestellt werden. Auch aus der Elternschaft erhält die Schule angenehme Unterstützung.

Um der Ganztagsschule eine optimale Ausstattung für die Umsetzung des Ganztags geben zu können, wurden verschiedenste Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt.

In der Wilhelm-Bock-Schule wurden die Flure und Treppenhäuser neu gestaltet. Für Inklusionsschüler*innen wurden an diesem Standort ein Aufzug, ein behindertengerechter Eingang, sowie ein Sanitärraum eingebaut. Des Weiteren wurde eine neue Mensa eingerichtet und die Aula mit Bühne renoviert. Eine Schulküche, Werkraum und Bibliothek war schon vor der Überführung zur Ganztagsschule vorhanden. Neues Mobiliar in den Klassenzimmern rundet das Bild ab. Im vergangenen Jahr wurde um die Schule ein neuer, hochwertiger Spielbereich mit Bolzplatz, Nestschaukel, Sandspielbereich, Kletter- und Balancegerüsten verschiedenster Art, Rutsche und Schienenbahn errichtet.

Die Umsetzung des Digitalpaktes wird nach derzeitigem Planungsstand 2022 abgeschlossen sein. Seit 2020 ein Schulnetzwerk installiert wurde erleichtert die Arbeit mit iServ den Schulalltag. Ein Breitbandanschluss ist gelegt, der bis zum Herbst von der Telekom aktiviert werden soll. Die Ausstattung mit einem neuen flächendeckenden WLAN-Netzwerk wird in den Sommerferien umgesetzt. In diesem Zusammenhang werden auch alle erforderlichen Anschlüsse in den Klassenräumen installiert die für digitalen Unterricht notwendig sind. Der Schule steht ein Klassensatz iPads für den digitalen Unterricht zur Verfügung, sowie zwei feste PC-Arbeitsplätze in jedem Klassenzimmer.

 

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann haben Sie die Möglichkeit die Stellenausschreibung im Schulverwaltungsblatt Mai 2021, Seite 258, Nummer 10 einzusehen.

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/service/schulverwaltungsblatt/schulverwaltungsblatt_stellenausschreibungen/schulverwaltungsblatt-stellenausschreibungen-6399.html

Weitere Fragen zu den Schulen oder zu der Samtgemeinde beantwortet Ihnen gerne Frau Poll unter k.poll@sachsenhagen.de bzw. Tel. 05033/960-21.