wappen-samtgemeinde.JPG

Information zur Terminvereinbarung in den Rathäusern der Samtgemeinde Sachsenhagen

Ab Montag, den 27.04.2020 sind nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung wieder Besuche in den Rathäusern der Samtgemeinde Sachsenhagen in Hagenburg und Sachsenhagen während der üblichen Sprechzeiten möglich.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine uneingeschränkte Öffnung der Rathäuser leider nicht möglich, in dringenden und unaufschiebbaren Fällen können aber telefonisch Termine mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Rathäusern vereinbart werden. Insbesondere soll die Abholung von Personalausweisen und Reisepässen auf diesem Weg wieder ermöglicht werden.

Es wird seitens des Einwohnermeldeamtes darauf hingewiesen, dass bei einem abgelaufenen Personalausweis der Ausweispflicht auch mit einem gültigen Reisepass nachgekommen werden kann. Weiterhin werden Personalausweise und Reisepässe, die nach dem 01.03.2020 abgelaufen sind, bis auf weiteres als gültige Ausweisdokumente anerkannt, mit einigen benachbarten Staaten ist zudem vereinbart worden, dass deutsche Reisedokumente bis zu einem Jahr nach Ablauf der Gültigkeit als Identitätsnachweis anerkannt werden (näheres unter www.personalausweisportal.de).

Es wird gebeten, die Terminvereinbarungen für Rathausbesuche in Hagenburg unter 05033-96026 und in Sachsenhagen unter 05725-94100 vorzunehmen.

Die Pressemitteilung steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.