Die Geschichte der Samtgemeinde Sachsenhagen

 

Rathaus Sachsenhagen

copyright by Eckhard Spennemann

Die Samtgemeinde Sachsenhagen hat eine vergleichsweise kurze Geschichte, denn sie wurde im Zuge der Verwaltungs- und Gebietsreform im Lande Niedersachsen am 1. März 1974 gebildet und besteht aus vier Mitgliedsgemeinden.

Zu ihren Mitgliedsgemeinden gehören

  • die Gemeinde Auhagen
  • der Flecken Hagenburg
  • die Stadt Sachsenhagen
  • die Gemeinde Wölpinghausen

Weitere Informationen zu der Geschichte der einzelnen Mitgliedsgemeinden finden Sie in der Rubrik "Die Mitgliedsgemeinden".