wappen-samtgemeinde.JPG

Landesstraße 440 - Radwegerneuerung im Zuge der Landesstraße zwischen Auhagen und Sachsenhagen

Auf der Landesstraße 440 zwischen Auhagen und Sachsenhagen ist ab Montag, 13. Mai, mit Behinderungen zu rechnen. Grund dafür sind Radwegerneuerungsarbeiten.

Hierauf wies die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin.

Die Arbeiten zur Erneuerung des Radweges werden unter halbseitiger Sperrung mit Einbahnstraßenregelung von Auhagen in Richtung Sachsenhagen durchgeführt.

Der KFZ-Verkehr von Sachsenhagen in Richtung Auhagen erfolgt dann über die Landesstraßen 370 und 445 nach Auhagen.

Der vorhandene Radweg wird dafür voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden über einen Notweg um die Baustelle geleitet.

Die Landesstraße 445 ist vom Einmündungsbereich in die Landesstraße 370 bis nach Auhagen tonnenbeschränkt und somit für LKW gesperrt.

Aus diesem Grund wird der LKW-Verkehr über die Landestraßen 370 und 453 nach Altenhagen,
weiter über die Bundesstraße 441 Richtung Hagenburg und abschließend über die Landesstraße 445 nach Auhagen und zurück umgeleitet.

Die Arbeiten sollen innerhalb einer Woche abgeschlossen sein.

Der zuständige Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.