wappen-wph.gif

Informationsveranstaltung Bürgersolaranlage Wölpinghausen

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wölpinghausen,

auf der letzten Ratssitzung der Gemeinde Wölpinghausen wurde einvernehmlich darüber diskutiert, dass im Rahmen einer gewünschten Energiewende in Deutschland unser Dorfgemeinschaftshaus (ehemaliger Dorfkrug) für eine Photovoltaikanlage ausreichend Fläche bietet und lukrativ betrieben werden kann.

Im Vorfeld wurde durch einen Ingenieur eine Flächenberechnung und Ertragsprognose erstellt.

Die Gesamtfläche des Dorfgemeinschaftshauses ist geeignet für eine Größenordnung von ca. 21,5 kwp. Das entspricht in etwa der Größe von ca. 3 Einfamilienhäusern.

Die bisher erstellte Ertragsprognose basiert auf Grundlage der Einspeisevergütung von Anfang des Jahres 2012.

Die Bundesregierung plant derzeit Veränderungen bei der Einspeisevergütung, sodass eine weitere Wirtschaftlichkeitsberechnung zu erstellen sein wird.

Die „Arbeitsgruppe Bürgersolaranlage Wölpinghausen" möchte gern mit umweltbewussten Bürgern eine GBR – Gesellschaft bürgerlichen Rechts gründen und eine Bürgersolaranlage auf dem Dorfgemeinschaftshaus installieren.

Die finanziellen Anteile der Anlage sollen so aufgeteilt werden, dass möglichst viele Bürger oder auch Vereine daran partizipieren können.

Für weitere Informationen sind alle interessierten Bürger/Innen herzlich eingeladen.

Dienstag, den 27.3.2012 um 19.00 Uhr

„Kleine Freiheit Nr. 4“

Klicken Sie hier um das Einladungsschreiben zu öffnen