Zur Checkliste hinzufügen | Checkliste anzeigen | Checkliste löschen

Grünabfall

Leistungsbeschreibung

Grünabfälle können auf dem Kompostierungsplatz der Samtgemeinde Sachsenhagen auf dem Bauhof am Reiherwald abgegeben werden.

Angenommen werden die nachfolgend aufgeführten Grünabfälle der Bürger und Bürgerinnen aus der Samtgemeinde Sachsenhagen :

  • Gras- und Rasenschnitt
  • Baum- und Strauchschnitt bis 10 cm Stammdurchmesser
  • Laub
  • sonstige Pflanzenreste aus Gärten, ausgenommen aus landwirtschaftlicher oder gewerblicher Tätigkeit

Für die Anlieferungen von sortenreinem Baum- und Strauchschnitt bis zu einer Anlieferungsmenge bis 2 cbm werden keine Gebühren erhoben. Für den dritten angefangenen cbm wird eine Gebühr von 5,00 Euro erhoben.

Für sonstige Grünabfälle wird bis zu einer Liefermenge von 3 cbm eine Gebühr von  5,00 Euro erhoben. Anlieferungen über 3 cbm werden nicht angenommen.

Die max. Anlieferungsmenge beträgt 3 cbm / Tag.

Außerdem gibt die Kompostanlage Material wie folgt ab:

  • unbegrenzten Kompost kostenlos für den privaten Gebrauch
  • max. 3 cbm Schreddergut kostenlos für den Privatgebrauch

Quelle: Samtgemeinde Sachsenhagen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten in der Zeit von März - November

 jeden Mittwoch von 09.00 - 18.00 Uhr  
 
 
1. + 3. Samstag von 09.00 - 12.00 Uhr

Quelle: Samtgemeinde Sachsenhagen

Gartenabfälle können entweder in der Biotonne entsorgt oder bei der nächstgelegenen Annahmestelle für Gartenabfälle direkt angeliefert werden. Darüber hinaus ist auch eine Verwertung auf dem eigenen Grundstück insbesondere durch Liegenlassen, Untergraben, Unterpflügen oder Kompostieren möglich. Die Verwertung auf dem eigenen Grundstück bedarf keiner Genehmigung.

Quelle: Bundesland Niedersachsen

Bemerkungen

Beratung zur Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt durch die AWS

Die AWS hat mitgeteilt, dass für größere Mengen an Baum- und Strauchabschnitt ein Beratungsservice bei der AWS eingerichtet wurde.

Unter der Rufnummer 05721/9705-3010 steht eine fachliche Beratung zur Verfügung. Bei Bedarf werden auch Ortstermine wahrgenommen, um Bürgerinnen und Bürger insbesondere Landwirte und Gewerbebetreibende vor Ort über die Möglichkeiten der Verwertung bzw. Entsorgung im Einzelfall zu informieren. 

Quelle: Samtgemeinde Sachsenhagen

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, der kreisfreien Stadt, den Städten Cuxhaven, Göttingen und Lüneburg bzw. deren Abfallentsorgungsbetriebe, den Zweckverbänden Abfallwirtschaft Celle und Hildesheim, der Region Hannover sowie bei den kommunalen Anstalten des öffentlichen Rechts in Goslar, dem Heidekreis, Lüneburg, Nienburg, Peine und Wolfsburg.

Quelle: Bundesland Niedersachsen

Was sollte ich noch wissen?

Die Verwertung von Gartenabfällen hat Vorrang vor deren Beseitigung. Gartenabfälle dürfen unter engen Voraussetzungen auch als pflanzliche Abfälle durch Verbrennung beseitigt werden

Quelle: Bundesland Niedersachsen

Infotext

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Quelle: Bundesland Niedersachsen

Erforderliche Unterlagen

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Quelle: Bundesland Niedersachsen

Kosten

Die Gebühren ergeben sich aus den Gebührensatzungen der zuständigen Stelle. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle oder informieren Sie sich auf deren Internetseite.

Quelle: Bundesland Niedersachsen

Rechtsgrundlage

Abfallsatzung und Abfallgebührensatzung der zuständigen Stelle

Quelle: Bundesland Niedersachsen

Themenbezogener Link

Baubetriebshof

Kontaktdaten und Öffnungszeiten

Bauhof
Idenser Straße 1
31558 Hagenburg

Termine nach Absprache


Zuständig

  • Herr U. Reumke
    Bauhof
    Idenser Straße 1
    31558 Hagenburg
    Telefon: 0 57 25 / 91 39 68

Dokumente

  • Kompostierungsanlage, Benutzungsordnung

    Benutzungsordnung für die Kompostierungsanlage der Samtgemeinde Sachsenhagen.